Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Heute präsentiert jede Börse ihre eigenen Aktienindizes, die sich je nach Branche, Märkten und Anzahl der Wertpapiere unterscheiden. Aber was ist ein Aktienindex und was zeigt er, wie er funktioniert und warum er benötigt wird?

Anstatt, unmittelbar am Beispiel des allerersten Index der Welt – Dow Jones – einzuführen, schauen wir uns an, was der Aktienindex ist und was er zeigt.

Der erste Aktienindex erschien 1884, als er von Charles Dow erfunden und an die Börse gebracht wurde. Er kombinierte die mächtigsten Aktien von damals – 11 Transportunternehmen und machte den durchschnittlichen Preis dieser Wertpapiere (Dow Jones Transportation Average). Es stellte sich heraus, dass der Index das Wachstum oder den Rückgang der größten und wichtigsten Unternehmen in den Vereinigten Staaten als Spiegelbild der Wirtschaft des Landes als Ganzes zeigte. Dieser Index existiert bis heute, nur heute sind es nicht 11, sondern 20 Unternehmen.

Was ist ein Aktienindex in einfachen Worten

Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Ein Aktienindex, oder wie er auch als Aktienindex bezeichnet wird, ist ein Indikator für Kursänderungen für eine bestimmte Gruppe von Wertpapieren. Meistens werden Indizes genau erstellt, um den Gesamtzustand eines bestimmten Aktienmarktes zu verfolgen, wie der Nasdaq 100 Index Aktien der 100 größten Unternehmen an der NASDAQ-Börse enthält, und der NASDA-Biotechnologie-Index umfasst 190 der größten Unternehmen auf der Kapitalisierung nur der medizinischen und biotechnischen Industrie.

Wenn der Indexname einen digitalen Wert hat, gibt er die Anzahl der Unternehmen an, die in den "Korb" einbezogen sind, der den Index berechnet, wie z. B. den CAC 40, den französischen Index der 40 größten Unternehmen des Landes oder den Nikkei 225, japan Index, 225 Aktien der größten japanischen Unternehmen nach Kapitalisierung.

Wenn wir darüber sprechen, was ein Aktienindex in einfachen Worten ist, ist es ein fertiges Portfolio von Aktien, deren Wert die Dynamik der Branche oder sogar der Wirtschaft des Landes zeigen kann.

Um die Gesamtzahlen zu berechnen, muss jeder Index eine Art Berechnungsgrundlage haben, d.h. die Zusammensetzung der Wertpapiere von Unternehmen – dies wird " Korb." Dieser "Korb" kann beispielsweise Anteile der größten Industrieunternehmen des Landes, der größten Kinounternehmen, der Autokonzerne usw. nach Industriezweigen umfassen.

Aktienkurse

Aktienkurse spiegeln den Durchschnittswert der Aktien von Unternehmen wider, die sich in der Korb." Gleichzeitig ist der absolute Wert der Indikatoren gering informativ, nur die Dynamik ist wichtig. Wenn der Index Wachstum zeigt, dann sind die größten Unternehmen in perfekter Ordnung, können wir schlussfolgern, dass im Allgemeinen die wirtschaftliche Sphäre im Land "gesund" ist, wenn die Indizes fallen, dann begannen die Investoren, Aktien loszuwerden – ein Zeichen, dass in der Wirtschaft des Landes Es ist nicht alles wolkenlos, es gibt einen Grund, sich Sorgen zu machen.

Rechtlich sind die Indizes im Besitz einzelner Unternehmen, die sich im Besitz der Eigentümer und Großaktionäre der Börsen befinden, sowie von privaten Unternehmen. Ein auffälliges Beispiel ist der Index des S'P 500, dessen Korb und Berechnung der 1860 gegründeten Firma Standard and Poors gehört (der Index selbst wurde 1957 nicht gefunden). Heute ist Standard and Poors eine seriöse internationale Ratingagentur, die sich mit Finanzmarktanalysen befasst und im Besitz der Muttergesellschaft Von McGraw-Hill ist, die seit 2016 S'P Global Inc. heißt.

Familie der Aktienindizes

Jede Börse oder jedes Unternehmen hat eine Reihe von Indizes, die sogenannte Subindizes haben, zusammen wird sie als Familie des Aktienindex bezeichnet. Nehmen wir zum Beispiel den wichtigsten Aktienindex von China – Hang Seng, der im Besitz von HSI Services Limited ist. Dieser Index erschien 1969, und heute überschreitet die Kapitalisierung seines Korbes 3 Billionen. Dollar ändert sich die Anzahl der Unternehmen periodisch und schwankt innerhalb von 50.

Später erwarb Hang Seng eine ganze Familie von Indizes:

Der gleiche Dow-Jones-Index hat auch eine riesige Familie, sowie jeden anderen wichtigen Aktienindex.

Werfen Sie einen Blick auf die New York Stock Exchange Familie:

Wichtige Aktienindizes

Derzeit gibt es Tausende von Aktienindizes, aber unter ihnen kann die wichtigsten identifiziert werden – die wichtigsten Aktienindizes, die in der Regel eine lange Geschichte haben.

US-Aktienindex

Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Im Jahr 1896 erschien ein weiterer Index, der vielleicht der berühmteste der Welt ist, Dow Jones Industrial Average (Dow Jones Industrial Average, DJIA). Derzeit sind die 30 größten US-Unternehmen an der Berechnung dieses Index beteiligt. Der "industrielle" Rekord bleibt eine Hommage an die Geschichte, da viele Unternehmen, die an der Berechnung des Indikators beteiligt sind, nicht zur Industrie gehören.

Der "Korb" des Index umfasst Giganten wie Apple, Microsoft, Boeing, Coca-Cola, Nike und andere. Daher spiegelt dieser Index nicht nur die allgemeine Stimmung der Geschäftsentwicklung in den Vereinigten Staaten wider, sondern auch die Wirtschaft des Landes als Ganzes.

Der Index reagiert, indem er die Werte auf große Katastrophen in bezug auf die Vereinigten Staaten senkt. Insbesondere fiel der Index nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 am ersten Handelstag um mehr als 7%.

Es gibt zwei weitere wichtige Dow Jones Aktienindizes:

Die Vereinigten Staaten, das Gründungsland der Aktienindizes, verfügen über mehrere weitere weltweit bekannte Indikatoren:

Europäische Aktienindizes

Es gibt auch bekannte Indizes in Europa:

Europäische Indizes sind nicht so bekannt wie die amerikanischen, weil sie viel jünger sind, aber auch die größten Konzerne der Welt sind an ihren Berechnungen beteiligt. Zum Beispiel umfasst der "Korb" VON DAX 30 Firmen wie BMW, VW, Henkel und in SAS 40 – Airbus, Renault, Danone.

Aktienindex

Was ist der Aktienindex und was er zeigt

In Russland werden Aktienindizes von der Moskauer Börse berechnet. Dies sind die INDICEs von MIMB und RTS. Sie repräsentieren die Leistung der 50 größten Unternehmen in Russland aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft – von Öl- und Gasindustriestandorten und Finanzgruppen bis hin zu Telekommunikationsunternehmen und Organisationen des Verbrauchersektors.

Der MIMB-Index wird in Rubel ausgedrückt und der RTS-Index in US-Dollar. Im "Korb" werden Unternehmen wie Bashneft, Tatneft, Sberbank, Magnit, Aeroflot, Lukoil, Gazprom andere.

Aktienindexhandel

Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Aktienindizes selbst sind keine Vermögenswerte, sie sind nur gewichtete durchschnittliche Aktienkurse. Aber wie man mit Indizes handeln? Das wichtigste Instrument für das Erzielen von Aktienindizes sind Terminkontrakte. Futures für Indizes werden nur berechnet, ohne das richtige Angebot wie Öl-Futures. Der Handel erfolgt ausschließlich in Bezug auf die Werte des Index, das Eigentum an Aktien von Unternehmen, die Teil des "Korbs" sind, entsteht nicht.

In den letzten Jahren wurden ETF-Fonds, die auch Indexfonds genannt werden, immer beliebter, weil sie meist Indexkörbe kopieren.

So funktioniert es:

ETF-Fonds kauft alle Aktien eines Korbes eines bestimmten Aktienindex und behält sein Vermögen. Der ETF selbst ist eine Aktiengesellschaft und verkauft seine Aktien an der Börse. Der Anleger kauft Aktien dieses ETF-Fonds, die ein Spiegelbild des gewählten Index sind.

Der bekannte und größte Eigentümer von ETF-Fonds ist beispielsweise ein Invesco PowerShares. Eine ihrer Stiftungen PowerShares kopiert den NASDAQ 100 Index vollständig.

Verwendung von Aktienindizes im Handel an der Börse

Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Da der Aktienindex eine Art Indikator für die Stimmung am Wertpapiermarkt als Ganzes ist, kann er sagen, wie sich die Notierungen einzelner Vermögenswerte verhalten werden, die im "Korb" enthalten sind.

Es besteht eine klare positive Korrelation zwischen den Charts der Indexnotierungen und der einzelnen Aktien. Daher sollten die Aktienindexindikatoren beim Handel mit Aktien von Unternehmen, die Teil des Beobachtungssegments eines solchen Index sind, berücksichtigt werden.

Was ist der Aktienindex und was er zeigt
Was ist der Aktienindex und was er zeigt

Tagescharts des RTS-Index und der Sberbank-Aktien. Es gibt eine klare Korrelation zwischen den Diagrammen – die Bewegung der Vermögenswerte wird in vielerlei Hinsicht wiederholt. Steigt der Index, steigen auch die Aktien der Sberbank.

Die Korrelation der Vermögenswerte kann in ihrem Handel als Bestätigungssignal verwendet werden – wenn der Aktienindex fällt, können Sie einen Rückgang der Notierungen bestimmter Aktien erwarten.

Lassen Sie uns zusammenfassen, was Aktienindizes sind.

Lagerbestand ( Aktienindizes sind nicht nur analytische Informationen, die nur für Fans von Statistiken nützlich sein können. Es ist ein vollwertiges Arbeitswerkzeug, mit dem Sie unabhängige Trades ( Kauf von Futures auf Indizes), Bewertung der Lage der Branche, Durchführung grundlegender Marktanalysen, Fokussierung auf vorgefertigte Portfolios und Investition in ETF-Fonds.