Dow Jones Industrial Average testet Allzeithochs

-Erwartet wird ein fortgesetzter Schritt in Richtung 18.575 und 19.700

Der Dow Jones Industrial Average setzte seine Siegesserie fort: 7 der letzten 9 Handelssitzungen schlossen höher. Die heutige Aktion steht kurz davor, höher zu eröffnen, und die Futures deuten auf einen Gewinn von etwa 0,4 % hin. Am Wochenende sicherte sich Japans Regierungspartei genügend Sitze, die der Regierung die Tür öffnen, fiskalische Konjunkturmaßnahmen einzuleiten. Der japanische Yen hat sich auch hart verkauft (USD/JPY bewegt sich höher), was auf ein Risiko für die Stimmung hindeutet.

Darüber hinaus schließt die Änderung der PM-Position für Großbritannien die Tür zu einem Stück Unsicherheit. Die Märkte können sich mit dem nächsten Kapitel des Brexit-Dramas befassen. Die Zinserhöhungserwartungen der Fed bleiben mit einer Wahrscheinlichkeit von 30 % einer Zinserhöhung im Dezember 2016 gedämpft. Dies schürt ein positives Risiko für die Stimmung bei Aktien.

Dow Jones Industrial Average testet Allzeithochs

Wir haben in den letzten 2 Wochen hervorgehoben, wie die technischen Muster für US30, ein CFD, das den DJIA verfolgt, bullisch sind. Der Bruch höher über 18.167 aktiviert einen starken bullischen Ausblick, da es scheint, dass wir uns in einer 3. Welle höher in Elliott Wave Begriffen befinden. Dritte Wellen sind in der Regel die längsten und die stärksten. Wenn dies tatsächlich das Muster ist (und wir werden nie sicher wissen, bis die Wellen abgeschlossen sind), dann sind viel höhere Preise vor uns.

Es gibt ein paar Wellenbeziehungen, die wir für Widerstand im Auge behalten werden. Die erste ist 18.575. Wenn es den Preisen schwer fällt, über dieses Niveau zu drücken, dann müssen wir vorsichtig sein, wenn es zu stärkeren Einbrüchen kommt.

Die nächste Stufe des gemessenen Widerstands kommt in sum19.700 ins Spiel. Wir erwarten einen größeren Kampf, der in der Nähe stattfindet, wenn DJIA weiterhin von den aktuellen Preisen steigt.

Das Risiko für die unmittelbare bullische Sicht kann in der Nähe des 27. Juni Tiefs von 17.060 platziert werden. Eine kurze Verzerrung kann in der Nähe von 15.503 aktiviert werden.